Vercorin: Skiunfall ausserhalb der Pisten – 1 Schwerverletzter

Am 10.02.2014 gegen 15:30 ereignete sich ausserhalb der Skipisten von Vercorin, in der Region Orzival, am Orte genannt „Creux du Varnec“, ein Skiunfall.

Beim Opfer handelt es sich um einen 65-jährigen britischer Staatsbürger der am 11.02.2014 Krankenhaus von Sion gestorben ist. (Zur Erinnerung – Unsere Medienmitteilung vom 09.02.2014) Eine Skigruppe fuhr dabei entlang einer Forststrasse. Aus unbekannten Gründen kam einer von ihnen dabei zu Fall und prallte mehrere Meter unterhalb dem Weg gegen eine Felswand. Trotz dem Tragen eines Skihelmes erlitt er schwere Kopfverletzungen. Er wurde vor Ort medizinisch versorgt und anschliessend in das Spital von Sitten überflogen. Er befindet sich in einem kritischen Zustand.

2017-01-13T08:26:00+00:00 11 Februar 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |