Am Dienstag, 18. Juni 2019 wurde der Vermisste lebend oberhalb des Dorfes Pramagnon (Gemeinde Grône) gefunden. Er wurde mit einer Ambulanz ins Spital transportiert.

Nach dem Eingang der Vermisstmeldung von Philippe H., führte die Kantonspolizei in enger Zusammenarbeit mit den Gemeindepolizeikorps aus der Region eine umfangreiche Suchaktion durch.

Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung konnte der Vermisste heute gegen 16:45 Uhr geschwächt ausserhalb des Dorfes Pramagnon aufgefunden werden. Die Kantonspolizei dankt den Medien und der Bevölkerung für die wertvolle Zusammenarbeit.

Wir bitten darum, das Foto von Philippe H. und alle damit zusammenhängenden Veröffentlichungen zu löschen, um dessen Privatsphäre und jene seiner Familie zu schützen.