Vionnaz / Sitten: Zwei Raser angehalten

Am 13. und 16. Mai 2016, wurden zwei Automobilisten mit mehr als 100 km/h innerorts geblitzt.

Am 13. Mai 2016 gegen 19:50, verkehrte ein 65-jähriger Walliser Automobilist auf der Route du Simplon in Vionnaz. Mittels eines Lasergeschwindigkeitsmessers wurde der Lenker mit einer Geschwindigkeit von 103 km/h, abzüglich Toleranz (4 km/h), anstatt den erlaubten 50 km/h gemessen. Am 16. Mai 2016 gegen 18:50, verkehrte ein 25-jähriger Portugiese, mit Wohnsitz im Wallis, auf der Route des Casernes in Sitten. Der Lenker wurde ebenfalls mit einem Lasergeschwindigkeitsmesser mit einer Geschwindigkeit von 108 km/h, abzüglich Toleranz (4 km/h), anstatt den erlaubten 50 km/h gemessen. Beiden Rasern wurde der Führerschein auf der Stelle entzogen. Ebenfalls wurden sie bei der Dienststelle für Strassenverkehr und Schifffahrt und bei der Staatsanwaltschaft verzeigt.

2017-01-13T08:28:14+00:00 17 Mai 2016|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |