VISP: Verkehrsunfall – 1 Person verstorben

Am 13.12.2013 gegen 15:30, ereignete sich auf der Kantonsstrasse zwischen Raron und Visp, auf Höhe „Wolfseya“ ein Verkehrsunfall. Eine Person verlor dabei ihr Leben.

Ein 19-jähriger Lenker aus dem Wallis fuhr am Steuer eines Personenwagens von Raron in Richtung Visp. Auf Höhe „Wolfseya“ geriet er aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn, wo es zu einer Frontalkollision mit einem entgegenfahrenden Sattelschlepper kam, welcher von einem 52-jährigen Mann aus dem Kanton Freiburg gelenkt wurde. Der Fahrzeuglenker des Personenwagens verstarb noch auf der Unfallstelle. Der betroffene Streckenabschnitt wurde für rund drei Stunden gesperrt und der Verkehr wurde umgeleitet. Eine Untersuchung wurde eingeleitet. KANTONSPOLIZEI WALLIS

2017-01-13T08:25:47+00:00 12 Dezember 2013|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |