Vollèges : tödlicher Verkehrsunfall

Am Sonntag, 07. Juli 2013 nach 03:30, ereignete sich auf der Strasse des Col du Lein ein tödlicher Verkehrsunfall.

Ein Walliser Automobilist fuhr alleine mit seinem Personenwagen auf der Strasse des Col du Lein in Richtung Col des Planches. Kurz nach dem er losfuhr, verlor er aus bisher noch unbekannten Gründen die Herrschaft über seinen Personenwagen. Der Lenker fuhr mit seinem Fahrzeug auf das linke Strassenbord, geriet in der darauffolgenden Linkskurve von der Strasse ab, prallte heftig an einen Baum und kam schlussendlich 20 Meter unterhalb an einem weiteren Baum zum Stillstand. Der Lenker verstarb noch auf der Unfallstelle an den Folgen seiner schweren Verletzungen. Es handelt sich um einen 48-jährigen Walliser. Die Staatsanwaltschaft des Kantons Wallis, Amt Unterwallis, hat eine Untersuchung zur genauen Abklärung der Unfallursache eingeleitet. Aufgebotene Einsatzkräfte: Arzt – Air-Glaciers – Ambulanz – Stützpunktfeuerwehr Saxon – Kantonspolizei. KANTONSPOLIZEI WALLIS

2017-01-13T08:25:17+00:00 7 Juli 2013|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |