Wallis: Mehrere Geschwindigkeitsübertretungen. Führerausweise entzogen.

Die Kantonspolizei setzt nicht nur auf gezielte Präventionsaktionen im Strassenverkehr, sondern auch auf Repression. Nach massiven Geschwindigkeitsübertretungen wurden am Sonntag, 16. Juni 2013 vier Fahrzeuglenker angehalten.

Am Sonntag, 16. Juni 2013 zwischen 01:00 und 03:30, wurden zwei Fahrzeuglenker, die mit hoher Geschwindigkeit auf der Rue de Casernes in Sitten verkehrten, von der Kantonspolizei Wallis angehalten. Mit einem stationären Radargerät wurden die Lenker, auf einem mit 50 km/h signalisertem Abschnitt mit einer Geschwindigkeit von 90 km/h und 96 km/h gemessen. Der Führerausweis wurden den beiden Lenkern auf der Stelle abgenommen. Bei den Automobilisten handelt es sich um einen 22- jährigen Spanier und einen 23-jährigen Portugiesen. Sie werden bei der Dienststelle für Strassenverkehr und Schifffahrt (DSUS), sowie bei der Staatsanwaltschaft, Amt Mittelwallis, verzeigt. Am gleichen Tag gegen 16:30, wurde anlässlich einer Gescwindigkeitskontrolle mit einer Laserpistole ein 51-jähriger Motorradlenker auf der Strasse des Forclazpass angehalten. Er fuhr zwischen Trient und Le Châtelard mit einer Geschwindigkeit von 134 km/h anstelle von 80 km/h. Auch ihm wurder Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Er wird ebenfalls bei den zuständigen Instanzen verzeigt Zur gleichen Zeit hielt die Kantonspolizei Wallis auf der Strasse des Grossen-St- Bernard, am Orte genannt „Trappiste“ einen Lenker am Steuer eines Sportwagens an, welcher mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Martinach fuhr. Mit einem stationären Radargerät wurde er mit einer Geschwindigkeit von 176 km/h auf einem mit 80 km/h signalisiertem Abschnitt gemessen. Beim fehlbaren Lenker handelt es sich um einen britischen Staatsangehörigen. Er musste eine Bussengarantie von CHF 3000.– bezahlen. Weiter wurde ihm für eine unbestimmte Zeit ein Fahrverbot für die Schweiz erteilt. KANTONSPOLIZEI WALLIS

2017-01-13T08:25:16+00:00 18 Juni 2013|Kategorien: Medienmitteilungen, Verkehrsprävention|Tags: |