Bagnes: Arbeitsunfall – eine Person schwer verletzt

Am 25.08.2015 gegen 11:00, ereignete sich in einer Schreinerei ein Arbeitsunfall. Ein Arbeiter wurde dabei schwer verletzt.

Ein Mitarbeiter der Schreinerei, begab sich ins Lager, wo das Sägemehl und Holzreste aufbewahrt werden. Aus noch nicht bekannten Gründen, geriet er mit seinen Beinen in eine Förderschnecke. Schwer verletzt wurde der Mann mit einem Helikopter der Air-Gaciers ins CHUV nach Lausanne transportiert. Beim Opfer handelt es sich um einen 42-jährigen Franzosen, mit Wohnsitz in der Region.

2017-01-13T08:27:36+00:00 24 August 2015|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |