Am 05. Dezember 2015 zwischen 03:30 und 12:30, ereignete sich auf der

Strasse des Grossen St. Bernard zwischen Sembrancher und Martinach ein

tödlicher Verkehrsunfall. Der Fahrzeuglenker verlor dabei sein Leben.

Ein 24-jähriger Walliser Automobilist fuhr von Sembrancher in Richtung Martinach. In

Bovernier geriet er, aus noch nicht geklärten Gründen, mit seinem Fahrzeug auf die

Gegenfahrbahn und kam von der Strasse ab. Der Personenwagen kam ungefähr 30

Meter unterhalb der Strasse im Bachbett des Durnand zum Stillstand.

Der Lenker wurde vorgängig als vermisst gemeldet. Im Bachbett des Durnand wurde der

24-jährige Mann von einer Patrouille der Kantonspolizei leblos im verunfallten Fahrzeug

entdeckt.