Collombey: Verkehrsunfall – Eine Person verletzt

Am 14.11.2014 gegen 10:30, ereignete sich auf der Rue des Dent-du-Midi in Collombey ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Velofahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Der Velofahrer fuhr auf einer Strasse, wo eine Tramschiene durchführte. Aus ungeklärten Gründen geriet er mit seinem Vorderrad in einer der Schienen. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte. Der Fahrradfahrer erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde ins CHUV nach Lausanne transportiert. Bei der verletzten Person handelt es sich um einen 36-jährigen Mazedonier. Er trug er keinen Helm.  

2017-01-13T08:26:42+00:00 13 November 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |