Conthey: Verhaftung eines mutmasslichen Schützen

Am 28. Januar 2015 gegen 20:15, gab ein Mann aus einem Fenster in seiner Wohnung einen Schuss in die Luft ab. Personen wurde keine verletzt.

Ein Mann begab sich zum Wohnhaus des mutmasslichen Schützen, in welchem sich seine Lebenspartnerin befand. Plötzlich gab der Mann, welcher sich im Haus befand, mit einem Pumpgewehr einen Schuss in die Luft ab und forderte den Mann vor dem Haus auf, zu gehen. Nach dem Eingang der Meldung erstellte die Kantonspolizei unverzüglich ein Sicherheitsdispositiv. Die Interventionsgruppe umstellte das Haus und konnte anschliessend den mutmasslichen Schützen, der keinen Widerstand leistete, anhalten. Seine Waffen wurden beschlagnahmt. Der Täter, ein 28-jähriger Walliser, wurde angehalten und in Haft gesetzt. Durch die zuständige Staatsanwaltschaft wurde eine Untersuchung eingeleitet.

2017-01-13T08:26:53+00:00 28 Januar 2015|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |