Am 15. Oktober 2015 kurz nach 22:00, ereignete sich in Greich ein Unfall zwischen einem Zug der MG-Bahn und einer Kuh.

Ein Zug der Matterhorn-Gotthard Bahn befuhr die Strecke von Betten in Richtung Mörel. Kurz vor Greich erfasste der Zug eine auf den Geleisen stehende Kuh. Durch den Zusammenprall wurde der erste Wagen des Zuges aus den Schienen gehoben und entgleiste. Dabei wurde niemand verletzt. Das Tier wurde durch die Kollision auf der Stelle getötet. Die Spezialisten konnten den entgleisten Wagen wieder aufrichten, sodass der Verkehr wenig später wieder aufgenommen werden konnte.