Les Agettes: Brand in einem Wohnhaus

Gegen 13:00 wurde die Einsatzzentrale der Kantonspolizei von einem Brandausbruch in einem Wohnhaus in Les Agettes avisiert.

 Unverzüglich wurde die Stützpunktfeuerwehr Sitten mit zirka 20 Feuerwehrmännern für die Löscharbeiten aufgeboten, die den Brand rasch unter Kontrolle hatten. Zudem wurde ein Sicherheitsdispositiv aufgestellt, um die anliegenden Häuser gegen den Brand zu schützen. Durch den Brand entstand ein beträchtlicher Sachschaden am Wohnhaus.

Die Bewohner verliessen das Wohnhaus am Morgen. Als das Haus Feuer fing, befand sich niemand auf Platz.

Die Brandursache ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geklärt. Eine Untersuchung ist im Gang.

 

2017-01-13T08:26:49+00:00 29 Dezember 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|