Am 5. März 2016 gegen 03:15, entfachte zwischen einer Scheune und mehreren abgestellten Occasion-Personenwagen an der Kantonsstrasse in Les Evouettes ein Brand. Es entstand lediglich Sachschaden.

Eine Drittperson meldete der Einsatzzentrale der Kantonspolizei den Brand einer Scheune an der Kantonsstrasse in Les Evouettes. Aus noch nicht geklärten Gründen entfachte sich ein Brand zwischen einer Scheune und mehreren abgestellten Occasion-Personenwagen. Durch den Brand wurde die Scheune total zerstört und mehrere Personenwagen wurden beschädigt. Die Kantonsstrasse wurde gesperrt und eine Umleitung signalisiert. Aufgebotene Einsatzkräfte: Stützpunktfeuerwehr Haut-Lac (36 Männer und6 Fahrzeuge), Kantonspolizei.