Martinach: Ältere Frau verletzt auf Fussweg aufgefunden – Zeugenaufruf

Am 22.Juli 2014 zwischen 13:00 und 14:00 wurde eine ältere Frau schwer verletzt auf einem Fussweg in Martinach aufgefunden.  Eine 78-jährige Frau wurde schwer verletzt auf einem Fussweg südlich vom Friedhof in Martinach, von einer Drittperson aufgefunden. Die Frau sass mit einer Kopfwunde, in Begleitung ihres Hundes, am Rande des Fussweges. Nach den ersten ärztlichen Versorgung vor Ort, wurde sie in das Spital nach Sitten überführt.  Zeugenaufruf:  Auf Anfrage der Staatsanwaltschaft, bittet die Kantonspolizei Wallis, Personen, welche Hinweise über diesen Vorfall geben können, sich bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei über die Nummer 027 326 56 56 zu melden.

2017-01-13T08:26:25+00:00 22 Juli 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |