Monthey: Person nach Schlägerei schwer verletzt – Zeugenaufruf

Am 28. Februar 2017 gegen 05:30, kam es vor einem öffentlichen Lokal in Monthey zu einer Schlägerei. Eine Person wurde dabei schwer verletzt. Der Täter konnte bis anhin nicht identifiziert werden.

Gegen 05:30 kam es vor der Bar „Le Sportif“ an der Rue du Pont in Monthey zu einer Schlägerei. Dabei wurde ein Mann von mehreren Beteiligten angegriffen und mit einem bis anhin unbekannten scharfen Gegenstand am Hals schwer verletzt. Der Täter konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht identifiziert werden.

Das Opfer, ein 40-jähriger Walliser mit Wohnsitz in der Region wurde mit einer Ambulanz ins Spital von Monthey transportiert und anschliessend aufgrund seiner schweren Verletzungen ins CHUV nach Lausanne verlegt.

Zeugenaufruf:

Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet. Personen die sachdienliche Hinweise machen können, sind gebeten sich bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis, Tel. 027 326 56 56 zu melden.

2017-03-02T07:25:52+00:00 1 März 2017|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |