Riddes; Verkehrsunfall – Zeugenaufruf

Am 24. April 2015 um 2015 gegen 17:35, ereignete sich in Riddes auf der Höhe der Kreuzung zum Geschäft „Hornbach“ ein Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer wurde dabei verletzt. Ein 75-jähriger Automobilist fuhr mit seinem Personenwagen auf der Hauptstrasse von Riddes in Richtung Saxon. Auf der Kreuzung zum Geschäft „Hornbach“ fuhr er auf die Einspurstrecke, hielt an und gewährte dem Gegenverkehr den Vortritt. Als er nach links auf den Parkplatz zum Geschäft abbiegen wollte, übersah er einen aus der Gegenrichtung verkehrenden Motorradlenker. Der Lenker des Motorrades konnte die Kollision nicht verhindern und prallte an den hinteren rechten Kotflügel des Personenwagens. Durch den Unfall wurde der 24-jährige Walliser Motorradlenker verletzt und wurde mit einer Ambulanz ins Spital überführt. Zeugenaufruf: Der Lenker eines dunkelgrauen Breaks mit einer Dachreling, welcher ein paar Sekunden vor dem Unfall vom Parkplatz Hornbach in Richtung Saxon abbog, ist gebeten sich bei der Kantonspolizei zu melden, sowie alle Personen die sachdienliche Hinweise zum Unfall machen können. Tel. 027 326 56 56.

2017-01-13T08:27:07+00:00 24 April 2015|Kategorien: Medienmitteilungen|