Ried-Brig/Wasenhorn: Bergunfall – eine Person verstorben, eine Person verletzt

Am 05. Juli 2015 gegen 14:30, ereignete sich am Wasenhorn ein Bergunfall. Eine Person verlor dabei ihr Leben. Eine Person verletzt.

Eine Gruppe von 19 italienischen Alpinisten beabsichtigten eine Tour aufs Wasenhorn (3249 m.ü.M.)  durchzuführen. Beim Abstieg rutschte einer der Gruppe auf einem Schneefeld aus und stürzte zirka 150 Meter in einem Geröll-Couloir in die Tiefe. Durch den Sturz zog sich der Alpinist tödliche Verletzungen zu. Hinter ihm wurde ein zweiter Alpinist auf zirka 5 bis 6 Meter mitgerissen und wurde verletzt. Dieser wurde mit einem Helikopter der Air-Zermatt ins Spital von Visp transportiert.

Beim Opfer handelt es sich um einen 64-jährigen italienischen Staatsangehörigen.

 

2017-01-13T08:27:25+00:00 4 Juli 2015|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |