Saas Grund / Weissmies: Gleitschirmunfall – Eine Person verstorben

Am 23.09.2014 gegen 12:00 Uhr, ereignete sich auf dem „Weissmies“ ein Gleitschirmunfall. Eine Person verlor dabei ihr Leben.

 Nach einem missglückten Start auf dem „Weissmies“ (4017m ü. M.), stürzte der Gleitschirmflieger zirka 900m in die Tiefe und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.  Die Rettungskräfte der Air Zermatt konnten auf Platz nur noch den Tod des Gleitschirmfliegers feststellen.  Beim Opfer handelt es sich um einen 28-jährigen Italiener.

2017-01-13T08:26:37+00:00 22 September 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |