Siders: Brand in einem unbewohnten Haus

Am 21. November 2017, kurz vor 17:30, brach in der Rue du Bourg in Siders ein Brand aus. Personen kamen keine zu Schaden.

Eine Drittperson meldete der Einsatzzentrale der Kantonspolizei, dass in einem unbewohnten Gebäude in der Rue du Bourg, ein Brand entfachte. 30 Feuerwehrleute der Stützpunktfeuerwehr Siders begaben sich vor Ort. Sie konnten einen Übergriff auf ein anliegendes Wohnhaus verhindern. Das Gebäude wurde durch den Brand total zerstört.

Die Brandursache ist zurzeit nicht geklärt.  Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

2017-11-21T21:43:01+00:00 21 November 2017|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |