Sitten: Autobahn A9 – Lastwagen kippte in Graben

Am 27. Juli 2015 gegen 15:45, ereignete sich auf der Autobahn A9, von Siders in Richtung Martinach ein Verkehrsunfall mit einem Lastwagen. Verletzt wurde niemand.

Ein 40-jähriger portugiesischer Staatsangehöriger, fuhr mit einem im Kanton Wallis immatrikulierten Lastwagen von Sitten in Richtung Martinach. Auf der Höhe „les Iles“ verlor der Lenker aus noch nicht geklärten Gründen die Herrschaft über seinen Lastwagen und kippte längst dem Kanal in einen Graben. Niemand wurde verletzt. Die A9 in Richtung Unterwallis musste während den Räumungsarbeiten für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Eine Umleitung wurde bei der Autobahnausfahrt Sitten-West eingerichtet.

2017-01-13T08:27:29+00:00 26 Juli 2015|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |