Sitten: Feuer auf dem Dach eines Gebäudes

Am 21.03.2018 um 13.45 Uhr wurde das Dach eines Gebäudes in Sion in Brand gesteckt. Der Schaden ist groß. Es gab keine Verletzungen.

Die kantonale Polizeieinsatzzentrale erhielt nach einem Dachbrand in Sion im Bezirk Gravelone mehrere Anrufe.

Die aufgebotene Feuerwehr von Sitten begab sich unverzüglich auf Platz.

Das Dach wurde abgedichtet, als das Feuer ausbrach. Der Brand hat sich nicht auf den Wohnungsbau ausgeweitet.

Die Feuerwehrleute evakuierten die Bewohner im Gebäude. Niemand wurde verletzt.

Die Ursache des Brandes sind derzeit noch unklar. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei – Stadtpolizei Sion – CSI Sion (25 Mann) – Ambulanz OCVS

 

2018-03-21T18:44:41+00:00 21 März 2018|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |