Sitten: Tödlicher Verkehrsunfall

Am 18.12.2014 gegen 19:15, ereignete sich auf der Rue de l’Avenir, in SItten ein Verkehrsunfall. Ein Fussgänger wurde dabei von einem Fahrzeug erfass und erlag seinen Verletzungen.

Ein 58-jähriger Fahrzeuglenker fuhr mit seinem Auto auf der Rue de l’Avenir in Richtung Rue de Corbassière. Aus noch ungeklärten Gründen, erfasste der Lenker einen Mann, der die Fahrbahn überquerte. Die Untersuchung wird herausstellen ob sich dieser auf einem Fussgängerstreifen befand oder nicht. Schwer verletzt wurde der 65-jährige Walliser vor Ort verarztet und danach ins Spital von Sitten transportiert. Dort erlag er seinen Verletzungen. Zeugenaufruf: Die Kantonspolizei Wallis bittet Personen, welche über den Unfall sachdienliche Hinweise machen können, sich bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei über die Nummer 027 326 56 56 zu melden.

2017-01-13T08:26:48+00:00 18 Dezember 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|