St-Germain/Savièse: Scheunenbrand

Am 12. Januar 2017 kurz vor 14:00, brach in einer Scheune in St-Germain ein Brand aus. Personen kamen keine zu Schaden.

Eine Drittperson meldete der Einsatzzentrale der Kantonspolizei einen Brandausbruch in einer Scheune an der Route de St- Germain 36 in St-Germain in Savièse. Die unverzüglich aufgebotene Feuerwehr von Savièse begab sich rasch vor Ort. Die Flammen breiteten sich auf das Dach des nebenstehenden Wohnhauses aus. Gegen 15:45 hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle und gelöscht.

Die Scheune wurde durch den Brand total zerstört. Am Wohnhaus entstand ein beträchtlicher Sachschaden.

Die Brandursache ist zurzeit noch nicht bekannt. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei – Ambulanz – Samariter – Feuerwehr Savièse (29 Mann) – Gemeindepolizei

2017-02-21T13:39:05+00:00 12 Januar 2017|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |