Uvrier: Verkehrunfall – Zeugenaufruf

Am 22. Juni 2015 gegen 18:25, wurde ein Fahrradfahrer von einem Personenwagen auf der Route d’Italie in Uvrier angefahren. Der 35-jährige Fahrradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Ein Automobilist fuhr mit einem Personenwagen auf der Route d’Italie von Sitten in Richtung St-Leonard. Kurz vor Uvrier fuhr er, aus noch nicht bekannten Gründen, ein Fahrradfahrer an. Nach ersten Untersuchungen verkehrte der Fahrradfahrer in gleicher Richtung auf dem Fahrradstreifen. Zeugenaufruf: Alle Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Verkehrsunfall machen können, sind gebeten sich bei der Kantonspolizei, Tel. 027 326 56 56, zu melden.

2017-01-13T08:27:22+00:00 22 Juni 2015|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |