Venthône: Ältere Person von führerlosem Personenwagen

Am 30.12.2014 gegen 12:00 Uhr, wurde ein Mann von seinem Fahrzeug angefahren. Nach erstem Elemente der Untersuchung, parkierte der 83-jährige Holländer sein Fahrzeug auf der Rampe einer Garage und stieg aus dem Auto. Als er sich hinter das Fahrzeug zur Garage begab, setzte sich der Personenwagen in Bewegung und erfasste den Mann. Das Fahrzeug kam an einem angrenzenden Rasenvorplatz zum Stillstand.

Seine 83-jährige Frau, die im Auto sass versuchte ihren Mann unter dem Fahrzeug hervorzuziehen, was ihr jedoch nicht gelang.

Ein Arzt, Rettungsdienst, Feuerwehr und die Polizei waren auf Platz. Der verletzte Mann wurde ins Spital von Sitten transportiert.

 

2017-01-13T08:26:51+00:00 29 Dezember 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|