Vernayaz: Einfamilienhaus abgebrannt

Am 8. November 2015 gegen 03:25, geriet ein Einfamilienhaus in am Chemin du Grand Clos in Vernayaz in Brand. Personen kamen keine zu Schaden.

Von Brandgeruch geweckt, begab sich der Eigentümer vor das Haus des und bemerkte, dass die Holzterrasse brannte. Unverzüglich ging er  zurück ins Haus und weckte die drei Kinder und seine Lebensgefährtin und brachte diese in Sicherheit. Die Flammen griffen rasch auf das Rundholzhaus über. Durch das Feuer wurde das Haus total zerstört. Ein vor dem Haus abgestellter Personenwagen wurde ebenfalls ein Raub der Flammen und brannte total aus. Die Brandursache ist zur Zeit noch nicht bekannt Eine Untersuchung wurde eingeleitet. Aufgebotene Einsatzkräfte: Feuerwehr von Vernayaz (14 Mann) – Kantonspolizei.

2017-01-13T08:27:48+00:00 7 November 2015|Kategorien: Medienmitteilungen|