Vionnaz: Tödlicher Wanderunfall

Am Sonntagnachmittag, 29. August 2021 ereignete sich bei Vionnaz ein Wanderunfall. Ein Mann kam dabei ums Leben.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 16:00 Uhr. Auf einem Wanderweg zwischen Torgon und Vionnaz rutschte der Mann aus und stürzte einen steilen Abhang sowie über eine Felswand hinunter. Seine Begleiterin alarmierte die Einsatzkräfte.

Die Rettungskräfte fanden den Wanderer in einem Bachbett, auf einer Höhe von etwa 740 m ü. Meer. Der Mann konnte nur noch tot geborgen werden.

Beim Opfer handelt es sich um einen 51-jährigen Mann aus dem Unterwallis. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Einsatzkräfte: Kantonspolizei, Rettungsorganisation «Maison FXB du Sauvetage/Air-Glaciers, Kantonale Walliser Rettungsorganisation, Notarzt.

Letzte Publikationen

Archive
Scroll to Top