Visp: Tödlicher Verkehrsunfall

Am 16. September 2014 gegen 17:15, ereignete sich auf der Kantonsstrasse innerorts Visp ein Verkehrsunfall. Eine Fussgängerin wurde von einem Lastwagen erfasst und verlor dabei ihr Leben.

 Der Lastwagen fuhr auf der Kantonsstrasse innerorts Visp in Richtung Brig, als er bei einer Ampel an der Bahnhofstrasse anhielt. Diese Ampeln regeln den Verkehr und den Fussgängerübergang.  Als diese auf Grün schaltete, fuhr der Lastwagenlenker los und es kam zu einem Zusammenprall mit einer Fussgängerin die von der rechten Seite kam.  Trotz dem raschen Eintreffen der Rettungskräfte, starb die Frau noch auf der Unfallstelle.  Beim Opfer handelt es sich um eine 66-jährige Baslerin, mit Wohnsitz in der Region. Um den genauen Umfallhergang abzuklären, wurde eine Untersuchung eingeleitet.  

2017-01-13T08:26:36+00:00 15 September 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |