Vissoie: Tödlicher Verkehrsunfall

Am 6. Oktober 2014 kurz nach 06:00 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse im Val d’Anniviers ein tödlicher Verkehrsunfall. Eine Person verlor dabei ihr Leben.

 Ein Automobilist fuhr allein in seinem Personenwagen auf der Strasse von Vissoie in Richtung Siders. In einer Rechtskurve zwischen Vissoie und Niouc, verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dieses geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem korrekt fahrenden Fahrzeug.  Beim Aufprall konnten sich die beiden Insassen des Fahrzeugs das in Richtung Vissoie fuhr selbst befreien, bevor sich die Fahrzeuge in Brand setzten. Der bewusstlose Lenker des zweiten Autos verstarb auf der Unfallstelle.  Die Verletzten, die unter Schock standen, wurden per Ambulanz ins Spital von Siders überführt.  Das Opfer ist ein 21-jähriger Walliser, mit Wohnsitz in der Region.

2017-01-13T08:26:39+00:00 5 Oktober 2014|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |