In seiner Sitzung vom 12. Mai 2021 ernannte der Staatsrat Feldweibel Loïc Freiholz zum Leiter der Ausbildung und Planung an der Polizeiakademie Savatan. Seine Ernennung ist mit einer Beförderung zum Hauptmann verbunden.

Hauptmann Loïc Freiholz begann seine Karriere bei der Walliser Kantonspolizei im Jahr 2005. Nach seiner Tätigkeit in der Mobilen Einheit im Unterwallis war er seit 2014 als Ausbilder und ab 2016 als Leiter des Bereichs Grundausbildung und Strassenverkehr an der Polizeiakademie Savatan tätig.

Hauptmann Freiholz schloss 2017 seine Ausbildung als Erwachsenenbildner mit einem SVEB Zertifikat ab.  Er hat sich vor allem dem Bereich der Ausbildung für Polizeianwärter gewidmet.

Loïc Freiholz trat am 1. Mai 2021 seine neue Stelle als Leiter für Ausbildung und Planung an der Polizeiakademie Savatan im Rang eines Hauptmanns an.

Die Polizeiakademie Savatan bildet jährlich zwischen 150 und 180 Polizeianwärter für die Kantone Wallis, Waadt und Genf sowie für die Stadtpolizei von Lausanne, die Transportpolizei und Militärpolizei aus.