Aproz/Nendaz: Verkehrsunfall – zwei Personen verstorben

Am 02. Juni 2015, gegen 21:45h, ereignete sich oberhalb Aproz, auf der Route de Fey, ein Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer und seine Mitfahrerin verloren ihr Leben.

Ein 38-jähriger portugiesischer Staatsangehöriger und seine 45-jährige, ebenfalls portugiesischer Staatsangehöriger fuhren von Aproz in Richtung Cor. Kurz vor Cor, in einer Linkskurve, verlor der Lenker aus noch nicht geklärten Gründen die Herrschaft über sein Motorrad. Der Fahrer sowie seine Mitfahrerin prallten in der Folge heftig gegen die an der rechten Strassenseite angebrachte Leitplanke. Schwer verletzt wurden die beiden vor Ort verarztet und mit der Ambulanz ins Spital von Sitten überführt, wo der Motorradfahrer in der Nacht seinen schweren Verletzungen erlag. Die Mitfahrerin wurde später ins Universitätsspital von Genf transferiert. Sie erlag am Mittwochmorgen ihren schweren Verletzungen. Eingesetzte Mittel: Notarzt – 2 Ambulanzen – 1 Helikopter der Air-Glaciers   Zeugenaufruf :  Personen die sachdienliche Hinweise betreffend dem Unfallhergang geben können, sind gebeten, sich mit der Einsatzzentrale der Kantonspolizei 027 326 56 56 in Verbindung zu setzen.

2017-01-13T08:27:17+00:00 2 Juni 2015|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: , |