EINLADUNG AN DIE MEDIEN

Sicherheit beim Motorradfahren: Präventionstag

Sehr geehrte Damen und Herren In Zusammenarbeit mit der Association Valaisanne des Ambulanciers und dem Walliser Motorradfahrerverein lanciert die Kantonspolizei Wallis einen Präventionstag, um Verkehrsunfällen mit Motorrädern vorzubeugen. Dieser findet wie folgt statt:

Samstag, 11. Juni 2016, Nufenenpass

Treffpunkt um 10:30 Uhr

Das Motorradfahren erfährt eine grosse Beliebtheit. Man darf jedoch nicht vergessen, dass in der Schweiz drei von 10 Verkehrsopfern Motorradfahrer sind. 2014 verlor ein Motorradfahrer sein Leben auf den Walliser Strassen. 2015 waren es 9! Für Motorradfahrer ist das Risiko bei einem Verkehrsunfall schwer oder tödlich verletzt zu werden 20 mal höher, als für Insassen eines Personenwagens. 2015 verloren 9 Motorradfahrer auf den Walliser Strassen ihr Leben. Der Grossteil der schweren Verkehrsunfälle mit Motorrädern steht im Zusammenhang mit Nichtbeherrschen des Fahrzeuges aufgrund unangepasster oder übermässiger Geschwindigkeit und nicht einhalten des Vortritts anderer Verkehrsteilnehmer. Zurzeit verkehren im Wallis, besonders auch auf Pässen, viele Motorradfahrer. Dieser Präventionstag erlaubt ihnen, mehrere Informationsstände zu entdecken, Vorführungen zuzusehen und Ratschläge von Präventionsspezialisten zu erhalten. Die Kantonspolizeien Wallis und Tessin werden an diesem Tag anwesend sein. Weiter wird die Association Valaisanne des Ambulanciers und ihre Kollegen aus dem Tessin, in Zusammenarbeit mit dem 144, eine Ambulanz und dessen Interventionsmaterial vorstellen und nützliche Tipps über Erste Hilfe Massnahmen geben. Der ACS und die Mitglieder des Walliser Motorradfahrervereins präsentieren ihrerseits an einem Informationsstand nützliche Motorradkleidung und richten einen Stand über Kontrolltechniken ein. Ein Gratis Sehtest wird den Verkehrsteilnehmern ebenfalls angeboten. Kantonspolizei Wallis, Stéphane Vouardoux     : 079 742 37 55 AVA, Präsident Yves Yerly                                : 078 601 74 20 Walliser Motorradfahrerverein,Thierry Nicollier : 079 370 56 52 ACS, Anita Brechtbühl                                      : 031 328 31 61

2017-01-13T08:28:18+00:00 6 Juni 2016|Kategorien: Medienmitteilungen, Verkehrsprävention|