Leukerbad: Tödlicher Lawinenunfall – 1 Person verstorben

Am 22. Februar 2017 gegen 15:00, löste sich unterhalb dem „Balmhorn“ eine Schneebrettlawine. Ein Tourenskifahrer verlor dabei sein Leben.

Zwei Tourenskifahrer im Alter von 42 und 36 Jahren starteten am 22.02.2017 um 06:30 zum Aufstieg von der Altelshütte hoch zum Balmhorn. Bei der Abfahrt befuhren sie den Südhang des Balmhorns in einem Abstand von ungefähr 30 Meter. In einem Couloir löste sich oberhalb des ersten Fahrers ein Schneebrett und riss diesen mehrere hundert Meter den Hang hinunter.

Die unverzüglich aufgebotene Rettungskolonne von Leukerbad konnte den Tourenskifahrer nur noch tot bergen.

Beim Opfer handelt es sich um einen 36-jährigen Schweizer mit Wohnsitz im Kanton Zürich.

2017-02-23T10:21:57+00:00 23 Februar 2017|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: , |