Martinach : Tödlicher Verkehrsunfall – Zeugenaufruf

Am 18.03.2018, gegen 10h40 Uhr, ereignete sich auf der Kantonsstrasse zwischen Martigny und Charrat ein Verkehrsunfall. Ein Autofahrer verlor sein Leben.

Ein junger Fahrzeuglenker fuhr mit einem Personenwagen auf der Kantonsstrasse von Martigny nach Charrat. Aus zur Zeit noch unbekannten Gründen kam der Wagen rechts von der Strasse ab, bevor er frontal auf eine Steinmauer traf. Der Schwerverletzte wurde mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus von Sitten gebracht, wo er wenige Minuten nach der Ankunft verstarb.

Das formelle Identifaktion des Opfern ist zurzeit im Gange.

Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei – Gemeindepolizei Martinach – CSI Martinach – Ambulanz – SMUR – Air-Glaciers – 2 Ärzte.

Zeugenaufruf :

Alle Personen, die Auskunft über diesen Unfall geben können, insbesondere der Fahrer, der vor der Ankunft der Rettungsdienste am Unfallort eintraf, werden gebeten, sich an die Kantonspolizei unter der Nummer 027 326 56 56  zu wenden.

2018-03-18T17:07:31+00:0018 März 2018|Kategorien: Medienmitteilungen, Push DE|Tags: , |