Riddes: Zwei abgestellte Sattelschlepperanhänger verbrannt

Am 05. August 2015 gegen 01:00, gerieten zwei Sattelschlepperanhänger in Riddes in Brand.

Eine Drittperson meldete der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis, dass zwei auf einem Platz abgestellte Anhänger mit Marktmaterial in Brand stehen. 30 Feuerwehrleute der Stützpunktfeuerwehr Deux Rives wurden zur Brandbekämpfung aufgeboten. Die Brandursache ist zur Zeit noch nicht geklärt. Die beiden Sattelschlepperanhänger wurden durch den Brand total zerstört. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

2017-01-13T08:27:30+00:00 4 August 2015|Kategorien: Medienmitteilungen|Tags: |